Weltraum-ABC: G ... wie Galaxie

11. April 2014

Alle Sterne, die du am Nachthimmel sehen kannst, gehören zur Milchstraße. Die Milchstraße ist eine Galaxie. So nennen Astronomen große Sternsysteme.

Unsere Galaxie heißt also Milchstraße. Sie ist ein gigantisches Sternsystem aus mindestens 100 Milliarden Sternen. Das sind ausgeschrieben 100 000 000 000.

Die Milchstraße ist aber nichts Besonderes im Universum. Astronomen schätzen, dass es mindestens 100 Milliarden Galaxien gibt. Jede mit vielleicht 100 Milliarden Sternen. Sie sind sehr, sehr weit voneinander entfernt.

So dass selbst das Licht Millionen Jahre oder länger von den nächsten großen Galaxien bis zu unserer benötigt. Manche Galaxien kann man mit großen Teleskopen fotografieren.

Galaxien können unterschiedlich aussehen: Es gibt Spiralgalaxien, eiförmige Galaxien und ganz unregelmäßig geformte. Unsere Milchstraße ist eine Spiralgalaxie. Wir selbst befinden uns in der Galaxienscheibe. Deshalb sehen wir die Milchstraße aber nur als schmales, matt schimmerndes Band am Himmel.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG