Bahn

01. April 2009

Bestimmt hast du schon häufig von der Bahn eines Planeten gehört. Oder eines Kometen oder Satelliten. Aber was genau ist das?

Die Bahn ist jene Kurve, der ein Gegenstand im Weltraum folgt. Die Bahnen der meisten Himmelskörper sind nicht rund, sondern oval, sogenannte Ellipsen. Die Form der Bahn wird von der Anziehungskraft anderer Himmelskörper bestimmt. In unserem Sonnensystem bestimmt vor allem die riesige Anziehungskraft der Sonne die Bahnen von Planeten, Kometen und Asteroiden.

Ohne die Anziehungskraft der Sonne würden die Planeten unseres Systems geradeaus in den Weltraum hinaus fliegen. Die Planetenbahnen in unserem Sonnensystem liegen alle fast genau in derselben Ebene. Diese Ebene nennen die Astronomen «Ekliptik». Astronomen - also die Erforscher des Weltraums - beschreiben die Bahn eines Himmelskörpers mit sechs Grundgrößen: den sogenannten Bahnelementen. Damit können sie zum Beispiel berechnen, wann Vollmond ist und welcher Bahn eine Raumsonde zum Jupiter folgen muss.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG