Wusstest du, dass ...? - Im Wasser leichter

02. Juni 2021

Wusstest du, dass der Auftrieb hilft, sich im Wasser ganz leicht zu bewegen? Im Schwimmbad kann man Arme und Beine von sich strecken und entspannt auf dem Rücken im Wasser liegen. Damit geht es nun auch wieder los, denn die Freibäder öffnen.

Aber woran liegt das überhaupt, dass wir auf dem Wasser treiben können? Das liegt am sogenannten Auftrieb. An der Stelle, wo du schwimmst, verdrängst du das Wasser. Das will aber wieder dorthin zurück und drängt mit Kraft von unten gegen deinen Körper.

Ist die Kraft des Auftriebs größer als das Gewicht eines Gegenstands, schwimmt er oben. Das kennst du vielleicht von einem Korken. Sind die Kräfte gleich, schwebt der Gegenstand an der Wasseroberfläche. Ist der Auftrieb größer, sinkt er. Die Form des Gegenstands spielt dabei auch noch eine Rolle.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG