Wasser für Pflanzen sammeln

17. August 2020

Wenn du deine Hände wäschst, läuft das Wasser normalerweise in den Abfluss und verschwindet. In Deutschland verbraucht jeder insgesamt etwa 126 Liter Wasser pro Tag, erklären Experten. Das entspricht ungefähr dem Inhalt einer Badewanne.

Wir benutzen Wasser zum Trinken, Kochen, Duschen, für die Toilette und zum Beispiel für die Waschmaschine. Doch Wasser ist kostbar zum Beispiel für Pflanzen. Das gilt besonders im Sommer, wenn es wenig regnet.

Mit einem Trick kannst du Wasser sammeln und zweimal benutzen: Stell eine Schüssel ins Waschbecken und fang das Wasser auf, wenn du zum Beispiel Obst oder Gemüse mit klarem Wasser abspülst. Oder wenn du darauf wartest, dass es warm wird. Ist die Schüssel voll, kannst du das aufgefangene Wasser in eine Gießkanne umfüllen und damit Blumen gießen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG