Vogelschreck hat wenig Zweck

23. Mai 2019

Stehen da Leute mitten auf dem Erdbeerfeld? Nein, das sind Vogelscheuchen! Eine trägt eine gelbe Regenjacke und hat glitzernde Flatterbänder am Arm. Der Bauer hat sie wohl aufgestellt, um die Vögel zu vertreiben. Denn die haben es auf die Erdbeeren abgesehen.

Doch hat so eine Vogelscheuche überhaupt einen Zweck? Eigentlich soll sie den Vögeln vorgaukeln, dass dort eine Gefahr droht. Doch ein Fachmann für Artenschutz erklärt: «Vogelscheuchen funktionieren am Anfang ganz kurz. Aber nach ein paar Tagen merkt auch die dümmste Kohlmeise, dass sie nicht gefährlich sind.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG