Viele Männer und wenige Frauen

01. Oktober 2021

Was ist ein Archaeopteryx? Wann flog der erste Mensch ins Weltall? Wer Antworten auf solche Fragen sucht, landet oft bei Wikipedia. Das ist ein Online-Lexikon mit mehr als 2,6 Millionen Artikeln in deutscher Sprache. Geschrieben wurden die von Freiwilligen, also ohne Bezahlung.

Am Wochenende treffen sich etwa 300 der deutschsprachigen Autoren und Autorinnen in der Stadt Erfurt. «WikiCon» heißt so ein Treffen. In Erfurt wollen sie zum Beispiel diskutieren, wie sie mehr Leute zum Mitschreiben bringen können.

Vor allem fehlen dem Online-Lexikon Autorinnen. Die meisten Freiwilligen sind nämlich Männer. Das könnte ein Grund dafür sein, dass viele Wikipedia-Artikel von Männern handeln und nur wenige von Frauen. Nun bemühen sich die Wikipedia-Leute darum, das zu ändern.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG