Viel Sonne, wenig Regen

29. Mai 2020

Im März fing er an, am Sonntag ist der Frühling wieder zu Ende. Zumindest, wenn es nach Wetter-Experten geht. Nun haben sie sich angeschaut, wie das Wetter in den drei Monaten insgesamt war.

Am Freitag berichteten die Fachleute unter anderem, ob dieser Frühling wärmer war als andere zuvor. Hier erfährst du außerdem, wie die Fachleute an ihre Informationen kommen.

Was haben die Wetter-Experten herausgefunden?

Der Frühling war in diesem Jahr besonders sonnig. Gleichzeitig war es in den drei Monaten ziemlich trocken. Das war schon in den vergangenen Jahren so. Die Fachleute sagten: Schon zum siebten Mal nacheinander war es im Frühling zu trocken.

Ist es nicht schön, wenn es so wenig regnet?

Für Ausflüge und Urlaube stimmt das vielleicht. Für die Natur ist es aber schlecht, wenn es über längere Zeit zu trocken ist. Pflanzen brauchen Wasser, um zu wachsen. Deshalb sind auch Landwirte für ihre Felder auf Regen angewiesen. Die Trockenheit hat noch andere Nachteile: In Wäldern kann es etwa leichter zu Bränden kommen.

Woher wissen die Experten das alles?

In Deutschland gibt es ungefähr 2000 Wetter-Messstationen. Manche messen, wie viele Stunden die Sonne an einem Ort scheint. Andere messen, wie viel Regen dort fällt. Wieder andere messen die Temperatur oder alles gleichzeitig. Die Stationen sind in ganz Deutschland verteilt, von der Küste im Norden bis in die Berge im Süden. So bekommen die Experten einen guten Überblick.

Wo war es am wärmsten, wo am kältesten?

Am wärmsten war es im Frühling in dem Ort Lingen im Bundesland Niedersachsen. Dort wurden am 21. Mai fast 30 Grad Celsius gemessen. Teilweise wurde es aber auch noch mal richtig kalt. In dem kleinen Ort Brüderwiese im Erzgebirge lag die Temperatur am 1. April sogar bei minus zwölf Grad Celsius.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG