Vanessa singt mit den Händen

01. Mai 2019

Wenn Vanessa singt, hört man nichts. Man sieht es. Mit ihren Händen übersetzt die Schülerin Lieder für gehörlose Menschen in die Gebärdensprache. Auch wenn diese die Melodie nicht hören, bekommen sie durch die Bewegungen und den Ausdruck in Vanessas Gesicht ein Gefühl für das Lied und wissen, worum es darin geht.

«Man kann nicht alles wörtlich übersetzen», erklärt Vanessa. Gemeinsam mit ihrer Mutter überlege sie aber, wie sie den Inhalt trotzdem gut rüberbringen könne. Die Gebärdensprache kann Vanessa, weil ihre Eltern gehörlos sind.

In verschiedenen Videos im Internet übersetzt Vanessa, die im Süden von Deutschland lebt, bekannte Songs. Zum Beispiel von Musiker Sido. Mit dem Rapper Siga tritt die 17-Jährige sogar zusammen auf. Während Siga rappt, übersetzt Vanessa. «Wird das Lied schneller, bewege ich mich schneller», erzählt sie.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG