Stofffarben edel leuchten lassen

05. Januar 2022

Wenn du schon mal einen Granatapfel ausgepult hast, weißt du: Der rote Saft färbt sehr gut. Von den Fingern geht er nur schwer ab. Auch Zwiebeln und zum Beispiel Walnüsse eignen sich zum Färben.

Mit solchen Färbepflanzen experimentieren gerade Stoff-Experten an einer Kunsthochschule im Bundesland Sachsen-Anhalt. Es geht darum, Rezepte für leuchtende Farben zu entwickeln. Die sollen zudem umweltfreundlich sein.

Die Rezepte sollen dann in den asiatischen Ländern Usbekistan und Tadschikistan benutzt werden. Denn dort kennen sich manche Leute mit einer speziellen Art der Herstellung von etwa Seide aus. Diese alte Technik soll erhalten bleiben. Dabei sollen auch neue Farben helfen, damit sich die Stoffe gut verkaufen lassen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG