Spannende Seiten

01. April 2019

Mit Affen durch den Dschungel toben. Oder in einer Fantasiewelt mit Hexen zaubern. Geht nicht? Doch! Und zwar mit Büchern. Wer liest, erlebt all diese Geschichten. Und manchmal fühlt es sich an, als wäre man mittendrin. Wie schön Lesen sein kann, darauf will der Kinderbuchtag an diesem Dienstag aufmerksam machen. Passend dazu gibt es hier spannende Infos.

VORBILD: Der Kinderbuchtag soll an einen Schriftsteller erinnern: Hans Christian Andersen. Er kam am 2. April 1805 in unserem Nachbarland Dänemark zur Welt. Hans Christian Andersen schrieb zum Beispiel das Märchen «Die Prinzessin auf der Erbse».

SEITEN: Was genau ist ein Buch? Eine große Organisation hat sich dazu Gedanken gemacht. Die Fachleute dort sagen unter anderem: Ein Buch hat mindestens 49 Seiten und ist gedruckt. Diese Ideen zum Buch sind allerdings schon mehr als 50 Jahre alt. Heute würden wir wohl sagen: Auch ein digitales Buch ist ein Buch. Und Kinderbücher sind auch Bücher, selbst wenn sie weniger als 49 Seiten haben!

VERKAUF: Experten schauen sich regelmäßig an, welche Bücher besonders oft gekauft werden: Bei den Kinderbüchern stand im März das Buch «Animox – Der Flug des Adlers» von Aimee Carter auf Platz eins. Zu den meistverkauften Kinderbüchern aller Zeiten gehören die «Harry Potter»-Bücher und «Der Hobbit».

ZAHLEN: In Deutschland kaufen jedes Jahr rund 30 Millionen Menschen mindestens ein Buch. Wer ein Kinder- oder Jugendbuch wollte, stand vor einer schweren Entscheidung. Im Jahr 2017 etwa erschienen fast 9000 neue Kinderbücher.

SPRACHEN: Wenn ein deutsches Buch sehr beliebt ist, soll es oft auch in andere Länder verkauft werden. Die deutschen Verlage müssen dafür ihr Einverständnis geben. Klappt das, werden die Bücher übersetzt. 2017 wurden deutsche Bücher am häufigsten für das Land China übersetzt, dann folgte die Türkei.



dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG