Seit zehn Jahren auf dem Mars

05. August 2022

Seit zehn Jahren muss er alleine zurechtkommen. Der Roboter Curiosity macht auf dem Planeten Mars Fotos, untersucht den Boden und vieles mehr. Seine Energie bekommt er aus einem kleinen Kraftwerk in sich selbst.

Das Fahrzeug mit verschiedenen Messgeräten ist ungefähr so groß wie ein Kleinwagen und 900 Kilogramm schwer. Ferngesteuert wird der Mars-Roboter von Fachleuten auf der Erde. Um zum Mars zu kommen, war er acht Monate unterwegs.

Vor zehn Jahren landete Curiosity auf dem Mars. Er war zwar nicht der erste Roboter auf dem Planeten. Trotzdem war die Landung damals eine große Sache. Dank Curiosity fanden Fachleute heraus: Vor laaanger Zeit könnte ein Leben auf dem Mars möglich gewesen sein. Dabei denken die Forschenden aber nicht an Außerirdische, sondern an winzige Lebewesen.

Insgesamt hat Curiosity schon fast eine Million Bilder zur Erde geschickt. In der Zwischenzeit sind noch weitere Mars-Roboter auf dem Planeten gelandet. Sie können zwar teilweise deutlich mehr als Curiosity. Zehn Jahre auf dem Mars müssen sie aber erst mal schaffen.

© dpa-infocom, dpa:220805-99-288984/4

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG