Schneller ausbreiten und Schutz umgehen

21. Dezember 2021

Alle reden über Omikron. Diese Variante des Coronavirus breitet sich auf der Welt gerade rasend schnell aus. Forschende haben schon so einiges über Omikron herausgefunden, etwa zu Ansteckungen und Impfungen. Andere Dinge sind noch ziemlich unklar. Hier kommen ein paar Infos zu dem Virus.

Wie häufig ist Omikron in Deutschland?

Genau klar ist das nicht. Ende vergangener Woche sprach der Gesundheitsminister von weniger als 1000 Fällen in Deutschland. Das ist ziemlich wenig. Aber Omikron verbreitet sich mega schnell. Keine andere Variante des Coronavirus war bisher so schnell wie diese. In Deutschland verdoppeln sich die Zahlen etwa alle zwei bis vier Tage.

Wie leicht kann man sich in Deutschland anstecken?

Für ungeimpfte Menschen ist das Risiko, irgendeine Variante des Coronavirus zu bekommen, schon länger sehr hoch. Geimpfte sind besser geschützt. Aber: Für nur zweimal geimpfte Menschen hat sich das Risiko wegen Omikron nun erhöht. Ihr Ansteckungsrisiko gilt jetzt als hoch. Das Gleiche gilt auch für Menschen, die schon einmal das Coronavirus hatten, also genesen sind. Wer aber dreimal geimpft ist, dessen Risiko sich anzustecken ist moderat, also gemäßigt. 

Ansteckung bedeutet nicht, dass man auch krank wird. Wie gut schützt die Impfung?

Omikron kann den Schutz der Impfung teilweise umgehen. Wer als Erwachsener zweimal geimpft ist, kann durch Omikron schon krank werden. Vor allem, wenn die Impfungen länger her sind. Expertinnen und Experten hoffen aber, dass die geimpften Menschen nicht so oft ins Krankenhaus müssen, wie die ganz ohne Impfung. Besser geschützt sind Menschen mit drei Impfungen. Diese funktionieren auch gut gegen Omikron.

Wie krank macht Omikron?

Das ist noch nicht genau klar. Wahrscheinlich wird man durch Omikron ähnlich krank wie durch die Delta-Variante, die momentan in Deutschland noch die häufigste Variante ist. Kinder und Jugendliche aber erkranken fast nie schwer an Corona. Dabei ist es egal, um welche Virus-Variante es sich handelt. Viele Kinder merken es nicht einmal, wenn sie das Virus haben. 

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG