Schlaues Schlabbern

31. August 2020

Ganz schnell taucht das kleine Kätzchen seine Zunge immer wieder in den Trinknapf. Aber ist das nicht viel zu wenig Wasser, das es so erwischt? Schließlich berührt sein Mund die Wasseroberfläche gar nicht beim Trinken.

Würden wir Menschen nur noch so schlabbern wollen wie Katzen, würden wir das jedenfalls schnell wieder aufgeben. Dem Kätzchen auf dem Bild scheint seine Technik aber gar nichts auszumachen. Durch die schnelle Zungenbewegung können Katzen nämlich jedes Mal etwas Wasser mit nach oben ziehen. Die Katzen machen dann im richtigen Moment den Mund zu, um es einzufangen.

Das beste Getränk für Katzen ist übrigens Wasser. Milch schmeckt den Tieren zwar. Normale Kuhmilch tut ihnen aber nicht so gut.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG