Rat von älteren Menschen

09. Februar 2020

In der Schule kommt es immer mal wieder zu Streit, zum Beispiel auf dem Schulhof. Mal lassen die einen Kinder die anderen nicht mitspielen. Und mal sagt jemand: «Du bist nicht mehr meine Freundin.» Was kann man da machen? In einigen Schulen helfen ältere Menschen bei solchen Problemen.

Einer von ihnen ist der 68 Jahre alte Matthias Kraemer. Einmal pro Woche kommt an eine Grundschule im Bundesland Bayern. Dort bildet er Schülerinnen und Schülern zu Streitschlichtern aus. Diese heißen Pausenengel. Wenn auch die Pausenengel keine Lösung finden, dann redet Herr Kraemer selbst mit den Kindern, die sich streiten.

Matthias Kraemer meint: Da er keinen Job mehr habe, könne er sich viel Zeit zum Zuhören nehmen. Und oft kämen Kinder und ältere Menschen wie er besonders gut miteinander klar.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG