Mit dem Stock die Musik steuern

27. April 2021

Beim Tanzen bewegt man sich meist zur Musik. Aber stell dir vor, es ist andersrum: Deine Bewegungen steuern die Musik. Das passiert beim Dirigieren. Ein Dirigent zeigt so zum Beispiel einem Orchester, ob es lauter oder leiser spielen soll.

Alexander Saier bringt Kindern einer Grundschule im Bundesland Brandenburg ein bisschen Dirigieren bei. Sie bekommen dazu einen Taktstock in die Hand. Der Dirigier-Kurs stärke Selbstbewusstsein, Taktgefühl und Teamgeist, sagt Herr Saier.

Die Kinder durften sich ein Musikstück aussuchen, das sie dirigieren möchten. Einer der Jungen hat sich für die Musik aus einem gruseligen Film entschieden. «Stellt euch vor, ihr geht in ein dunkles Haus, wo ein Geist leben soll», sagt er zu seinen Mitschülern.

Der Junge schwingt den Taktstock, Alexander Saier spielt dazu passend Klavier. Ein anderer Teilnehmer findet: «Es ist schon toll, wenn Erwachsene mal auf Kinder hören müssen und alle das sehen und hören.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG