Mit Säge und Smartphone

17. Januar 2023

Mal mit einer Säge, mal mit einer Pressmaschine für Rohre: Sandra Hunke aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen arbeitet als Handwerkerin. Doch das ist nicht alles. Sandra Hunke ist auch Model sowie Influencerin für ihren Beruf. 

Was sie über ihren Beruf zu zeigen hat, interessiert viele Leute: Rund 120 000 Menschen folgen Sandra Hunke auf Instagram. Mit Hilfe ihres Smartphones zeigt sie dort, wie der Alltag als Handwerkerin auf einer Baustelle aussieht. Sandra Hunke sorgt zum Beispiel dafür, dass eine Heizung richtig funktioniert. 

Ihre Leidenschaft für den Beruf hat sie schon als Jugendliche entdeckt. Damals hat sie oft ihre Zeit im Badezimmer verbracht. Sie erklärt: „Eines Tages, als ich mir die Haare gemacht habe, dachte ich mir: Wie geil wäre es eigentlich, wenn du so ein Bad bauen könntest?“

Auf Instagram möchte Sandra Hunke auch andere Menschen für einen Beruf im Handwerk begeistern. Denn: Dort fehlt es fast überall an Nachwuchs, besonders an Frauen. Das will Sandra Hunke ändern: „Ich möchte den Frauen da draußen zeigen, dass sie mit anpacken können, Handwerkerin, aber trotzdem Frau sein können. Du darfst Rosa lieben, aber trotzdem darfst du auf der Baustelle ernst genommen werden.“

© dpa-infocom, dpa:230117-99-252231/2

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2023
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG