Jahreswechsel mit Bäumchen

11. Februar 2021

Ein Stau aus Mopeds hat sich gebildet. In den großen Städten des Landes Vietnam ist das nicht so ungewöhnlich. Doch noch etwas fällt auf: Die Fahrer transportieren alle eine Art Mini-Orangen-Bäumchen. Es handelt sich um Kumquat-Bäume. So etwas sieht man im asiatischen Vietnam einmal im Jahr, vor Beginn des Neujahrsfestes Tet. An diesem Freitag ist es soweit.

Tet ist für viele Menschen in Vietnam das wichtigste Fest. Mit den kleinen Bäumchen schmücken sie ihr Zuhause und sogar die Büros. Es gibt aber noch jede Menge andere Traditionen. Zum Beispiel gibt es besonderes Essen, etwa einen Reiskuchen aus Reis, Bohnen und Schweinefleisch. Geschmückt wird vor allem in den Farben Gold und Rot.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG