Glück durch Freundschaften

19. März 2020

Heute ist mein Glückstag! Das könnte man denken, wenn man etwas gewinnt oder zum Beispiel bei einem Fußballspiel richtig viele Tore schießt. Was viele nicht wissen: Es gibt sogar einen offiziellen Glückstag. Er gilt für Menschen auf der ganzen Welt. Ausgewählt wurde dafür der 20. März. Dieser Tag soll uns daran erinnern, wie wichtig Glück für uns Menschen ist.

Aber was macht uns glücklich? Ist es etwa Geld? Nicht unbedingt. Man könne auch arm und glücklich sein, sagt eine Wissenschaftlerin. «Denn entscheidender für das eigene Glück sind Dinge, die man nicht kaufen kann.» Gemeint sind zum Beispiel Freundschaften. Oder das Gefühl, etwas Sinnvolles in seinem Leben zu machen. «Wem dies fehlt, dem hilft auch der Reichtum nicht, denn dieses Glück kann man nicht kaufen.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG