Gesünder werden mit Pferden

28. Oktober 2021

Wusstest du, dass einige Menschen versuchen, mit Hilfe von Pferden wieder gesünder zu werden? Das nennt man dann Pferde-Therapie. Das Reiten selbst ist dabei gar nicht so wichtig. Stattdessen geht es um den Umgang mit einem Tier.

Manche Fachleute meinen, so eine Therapie kann zum Beispiel Menschen mit großen Ängsten oder schlimmem Stress helfen: Sie könnten wieder Zutrauen lernen und Misstrauen abbauen.

Es gibt aber nicht nur Pferde-Therapien. Einige Fachleute setzen etwa auch Alpakas ein, die Kranke beim Gesundwerden unterstützen sollen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG