Geschichten von Kindern aus aller Welt

19. Juli 2020

In normalen Büchereien stehen fast nur Bücher, die Erwachsene geschrieben haben. Das gilt sogar, wenn die Texte für Kinder sind.

Dabei erfinden auch Jungen und Mädchen Geschichten und schreiben sie dann auf. In der Stadt Halle im Bundesland Sachsen-Anhalt werden die sogar extra gesammelt. «Wir haben rund 150 000 Texte aus 50 Ländern», erklärt ein Fachmann. Manche davon sind schon 100 Jahre alt.

Oft schreiben Kinder über Freunde und Familie, haben die Fachleute bemerkt. «In den letzten Jahren erzählten Kinder auch Geschichten aus Videospielen nach», berichtet eine Expertin. «Es gibt auch reine Fantasiegeschichten, aber natürlich lassen sich Kinder immer von irgendetwas inspirieren, was sie im Alltag erlebt haben», erklärt sie.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG