Forschende finden mehr als 1000 Jahre altes Kanu

31. Oktober 2021

Von diesem Fund sind Forschende im Land Mexiko total begeistert: ein uraltes Kanu. Damit waren Menschen vor mehr als 1000 Jahren unterwegs. Archäologen hatten das Boot gefunden, als sie in einem großen Erdloch tauchten. Von diesen mit Wasser gefüllten Erdlöchern gibt es in der Region viele.

Der Fundort liegt nahe einer berühmten Ruinenstadt der Maya in Mittelamerika. Die Maya-Völker sind dafür bekannt, dass sie schon vor langer Zeit große Städte bauten. Aus dieser Zeit findet man viele Dinge der Maya heute noch im Dschungel. Dazu gehören Ruinen ihrer Häuser, Pyramiden und Paläste.

Das Kanu ist mehr als anderthalb Meter lang. Der Fund sei bedeutend, weil es sich um das erste gefundene Kanu seiner Art handle, erklärte das Ministerium. Das Kanu sei vollständig und gut erhalten.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG