Flauschige Kätzchen am Baum

30. Januar 2020

Überall an den Ästen eines Baumes haben sich kleine weiße Puschel gebildet. Es sind Weidenkätzchen! Manche Leute sagen auch Palmkätzchen dazu. Aus den flauschigen Kätzchen kommen später die gelben Blüten des Baumes.

Die weißen Kätzchen bilden sich an Sal-Weiden. Wetter-Experten beobachten diese Bäume besonders genau. Denn wenn bald die Blüten erscheinen, dann ist das ein Zeichen für den Vorfrühling.

Aber Moment mal: Frühling? Ist nicht noch Winter? «Wir erleben einen ungewöhnlich milden Winter», sagt ein Wetter-Experte. In den meisten Regionen Deutschlands sei es im Dezember und Januar mehrere Grad Celsius wärmer gewesen als sonst. Das führe mit dazu, dass manche Pflanzen früher dran sind als sonst. Dazu gehörten etwa Schneeglöckchen, die in einigen Regionen schon blühen. Und auch die ersten flauschigen Kätzchen zeigen sich nun.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG