Ein Haus voller Kugelschreiber

11. März 2021

Weil er vor 27 Jahren keinen Stift dabei hatte, besitzt Gerd Reck nun mehr als 80 000 Kugelschreiber. Der Mann aus Ostfriesland im Norden von Deutschland sammelt Kulis. Das ist die Abkürzung für Kugelschreiber.

Angefangen hat alles mit einem einzigen Kuli. Als Gerd Reck vor 27 Jahren mal einen Stift brauchte, bekam er zufällig einen Kugelschreiber geschenkt. «Der hatte es mir auf den ersten Blick angetan», erzählt er. «Ich hab mir aber auch gesagt: Da gibt es bestimmt noch schönere.»

Heute ist sein ganzes Haus voller Kugelschreiber. Manche sehen aus wie ein Kaktus oder ein Rennwagen. Andere sind riesengroß. Gerd Reck findet die Kulis zum Beispiel auf Flohmärkten oder er bekommt sie geschenkt. «Ich möchte der Mensch mit den meisten Kugelschreibern auf der Welt werden», sagt er über sein Hobby.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG