Die Musik beginnt mit Chaos

02. Januar 2019

In einem Orchester machen viele Menschen zusammen Musik. Sie spielen zum Beispiel Geige, Cello, Klarinette oder Trompete. Damit es gut klingt, wird viel geprobt.

Die erste Probe klingt dabei meistens längst nicht so wie gewünscht. Wenn alle Musikerinnen und Musiker das erste Mal zusammenspielen, kann das ganz schön chaotisch sein. Das Stück ist oft für alle neu und die Musikerinnen und Musiker müssen sich aufeinander abstimmen.

Die erste Probe eines neuen Musik-Programms hat deswegen einen passenden Namen. Sie heißt Chaosprobe.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG