Die Blüte ist eigentlich ein Schwarm

30. Juni 2019

Blühen sie bald wieder an der Nordsee oder Ostsee? Gemeint sind mit dieser Frage keine hübschen Pflanzen. Sondern Quallen!

Wenn von ihnen auf einmal großen Mengen im Wasser schwimmen, nennt man das auch Quallenblüte. Diese Blüten könnte es in diesem Sommer wieder geben, vermutet eine Quallenforscherin.

Für Urlauber an den Stränden ist das dann oft nervig. Denn das Baden macht dann nicht mehr so viel Spaß. Auch wenn etwa die Ohrenquallen ungefährlich sind.

Große Quallenschwärme entstehen aus verschiedenen Gründen. Zum Beispiel, weil der Winter nicht so kalt war und deshalb viele Quallen überlebt haben. Außerdem wachsen in wärmerem Wasser junge Quallen schneller. Kommt dann noch der passende Wind dazu, kann es zu so einer Quallenblüte kommen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG