Dennis Schröder führt sein Team an

31. August 2022

Coole Tricks mit dem Ball, Zweikämpfe unter dem Korb und spektakuläre Würfe: Wer Basketball mag, bekommt in nächster Zeit viel davon zu sehen. Denn am Donnerstag beginnt die Europameisterschaft. Die deutsche Mannschaft kann dabei auf die Unterstützung der Zuschauer auf den Rängen zählen. Denn das Turnier spielt sich zum Großteil in Deutschland ab.

Die Gruppenspiele der EM finden in Köln, aber auch in den Ländern Italien, Tschechien und Georgien statt. Danach geht es bis zum Finale am 18. September in Berlin weiter. Die Spiele zu Hause sind ein Vorteil für die deutsche Mannschaft. Doch deren letzter EM-Titel ist schon eine ganze Weile her. 1993 war das - das Jahr, in dem Dennis Schröder geboren wurde. Er ist heute der Spieler im deutschen Team, auf den viele Basketball-Fans hoffen. Auch das Team setzt auf Dennis Schröder. „Er ist auf dem Feld und abseits unser Anführer“, sagt sein Kollege Johannes Voigtmann.

Stars aus der NBA

Dennis Schröder spielte bis vor Kurzem in der NBA in Nordamerika. Das ist die beste Basketball-Liga der Welt. Gerade sucht er nach einem neuen Verein. Auch andere Mannschaften haben Profis aus der NBA in ihren Reihen: Luka Doncic spielt für Titelverteidiger Slowenien, Giannis Antetokounmpo für Griechenland und Rudy Gobert für Frankreich. 

Gegen Rudy Gobert muss Deutschland gleich zu Beginn bestehen. Frankreich ist am Donnerstagabend der erste Gruppengegner. Neben der französischen Mannschaft rechnen sich auch die Basketballer aus Spanien, Italien und Griechenland Chancen auf den EM-Titel aus.

Um in die Endrunde nach Berlin zu kommen, muss es Deutschland in seiner Gruppe unter die ersten vier von sechs Ländern schaffen. Die Spiele mit deutscher Beteiligung kann man sich kostenlos im Internet anschauen.

© dpa-infocom, dpa:220831-99-579550/3

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG