Brot ist nicht gleich Brot

08. Mai 2019

Wusstest du, dass nicht jedes Brot aus den gleichen Zutaten besteht? In Deutschland verwenden Bäckerinnen und Bäcker dafür zum Beispiel unterschiedliche Getreidesorten wie Roggen oder Dinkel, Weizen oder Hafer. Es gibt auch Brote etwa mit Kürbiskernen oder Walnüssen.

In keinem anderen Land der Welt kann man so viele verschiedene Brotsorten kaufen wie bei uns! Ein Brotexperte erklärt: «In Deutschland gibt es über 3200 Brotspezialitäten und es werden kontinuierlich mehr.» Viele Bäckereien denken sich immer wieder neue Rezepte für Brote aus. Einige verwenden dann auch besondere Zutaten, zum Beispiel Früchte oder Gewürze.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG