Auf der Bühne, hinter der Bühne

14. November 2021

Vorne auf der Bühne erzählen Tänzerinnen und Tänzer das Märchen von Cinderella. Aschenputtel ist ein anderer Name für die Figur. Die Tänzerinnen laufen auf Spitzenschuhen, drehen sich, zeigen Sprünge. Dabei wehen die Röcke, Federn wippen, Schmuck glitzert.

Doch zum Zuschauen ist hinter der Bühne überhaupt keine Zeit! Denn zu der Aufführung an einem Theater der Stadt München gehört im Hintergrund eine Menge Arbeit: zum Beispiel viele Kostümwechsel. Gerade noch stand eine Ballett-Tänzerin als Aschenputtel auf der Bühne. Wenige Minuten später soll sie als geheimnisvolle Ballbesucherin auftreten.

Deshalb stehen hinter der Bühne Helferinnen und Helfer bereit. Die üben ihre Handgriffe genauso, wie die Tänzerinnen ihre Schritte. Nur so klappt bei der Aufführung alles.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG