Yam kann Handys riechen

29. März 2019

Leute, die häufig ihr Handy verlieren, hätten diesen Hund bestimmt gern als Haustier. Der Rottweiler Yam kann nämlich Handys erschnüffeln. Darauf ist er trainiert.

Yam ist ein Spürhund. Er arbeitet in einem Gefängnis in Nordrhein-Westfalen. Dort soll er nicht nur nach Handys suchen, sondern zum Beispiel auch nach Chip-Karten fürs Handy und nach Drogen.

Solche Dinge verstecken manche Häftlinge im Gefängnis, obwohl sie das nicht dürfen. Verstecke sind zum Beispiel leere Deo-Roller, ausgehöhlte Kartoffeln oder Müsli-Packungen.

Wie gut Yam schnüffeln kann, wird gerade in dem Gefängnis getestet. Wenn alles gut läuft, sollen auch andere Hunde darauf trainiert werden, Handys zu suchen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG