Wusstest du, dass...? - Düngende Ratten

13. Juli 2022

Wusstest du, das manche Tiere selbst dafür sorgen, dass ihr Futter gut wächst? So ähnlich wie Landwirte es machen. Bestimmte Nagetiere in den Vereinigten Staaten von Amerika etwa düngen Teile ihrer Nahrung selbst, berichteten Forschende gerade.

Es handelt sich bei den Tieren um die Südöstliche Taschenratte. Sie leben in Tunneln und Bauten unter der Erde und ernähren sich vorwiegend von Wurzeln. Diese Wurzeln wachsen in ihre Tunnel hinein und werden von den Taschenratten mit deren Kot gedüngt, erklärten die Forschenden. Auf diese Weise kann sich die Taschenratte mit Nahrung versorgen, während sie ihre Tunnel baut. Denn dafür braucht sie viel Energie.

Die Hauptautorin der Studie sagte: „Taschenratten sind viel interessanter, als man ihnen zutraut.“

© dpa-infocom, dpa:220713-99-07960/3

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG