Wie liegt die Kuh am liebsten?

10. Juli 2022

Fressen und herumliegen: Beides ist im Leben einer Kuh enorm wichtig. Die Tiere futtern zuerst und machen es sich dann gemütlich. Etwa 12 bis 14 Stunden liegen sie am Tag. 

Wie die Kühe dabei am liebsten liegen, versuchen Fachleute herauszufinden. Sie experimentieren mit verschiedenen Untergründen und testen, welche bei Kühen besonders gut ankommen. Mit dem Ergebnis wollen sie Landwirte unterstützen, die ihren Kühen etwas Gutes tun wollen. Denn fühlt sich eine Kuh wohl, gibt sie in der Regel auch mehr Milch. 

Das Ganze ist gar nicht so einfach. Denn Kühe haben hohe Anforderungen an ihren Liegeplatz. Nicht zu weich darf er sein, aber auch nicht zu hart. „Wie im Märchen von der Prinzessin auf der Erbse mögen auch Kühe keine Unebenheiten in der Einstreuschicht“, heißt es bei den Fachleuten. Was bei den Kühen gut ankommt, sind natürlich Materialien: Stroh, Sand und Sägemehl zum Beispiel.

© dpa-infocom, dpa:220710-99-973550/3

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG