Von der Milch zum Eukalyptus

19. Dezember 2022

Erwachsene Koalas haben einen ziemlich langweiligen Speiseplan. Das einzige, was die Tiere fressen, ist Eukalyptus. So wird es bald auch bei den kleinen Koalas Yunga und Erlinga im Duisburger Zoo sein.

Die beiden Tiere sind jetzt etwa ein Jahr alt und haben lange Zeit nur Milch getrunken. Seit ein paar Wochen aber verändern sie ihr Futter. Jetzt fressen sie schon fast nur noch die Blätter vom Eukalyptus.

Bevor sich die Tiere an das Grünzeug wagen, ist ein ungewöhnlicher Vorgang nötig: Die Jungtiere fressen zuerst einen speziellen Kot ihrer Mutter aus vorverdautem Eukalyptus. „Nur so kann der Eukalyptus später verdaut werden, erklärt ein Tierpfleger aus dem Zoo.

© dpa-infocom, dpa:221219-99-959366/2

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2023
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG