Uhu Paula erholt sich

23. August 2021

Uhu Paula brauchte Hilfe. Das Tier hatte sich in einem Drahtzaun verheddert. Anwohner haben den Uhu gefunden und direkt die Feuerwehr gerufen.

Die Feuerwehrleute konnten Paula mit einer Schere aus dem Zaun befreien. Beim Tierarzt wurde sie dann operiert. Seitdem erholt sie sich in einer Tierhilfe-Station. Inzwischen geht es Paula wieder gut. Wahrscheinlich darf sie in ein bis zwei Wochen wieder in die Freiheit.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG