Training für Spürhunde

24. Oktober 2021

Wenn ein Mensch gesucht wird, kommen sie manchmal zum Einsatz: Hunde, die darauf trainiert sind, dem Geruch von Menschen zu folgen. Am Wochenende gab es ein Training für einige dieser Hunde mit ihren Hundeführern vom Deutschen Roten Kreuz in Havelberg in Sachsen-Anhalt.

Der Fachbegriff für diese Suche mit Hund ist Mantrailing (gesprochen: mänträiling). Die Hunde können winzige Geruchsteile von Menschen erschnüffeln. Diese haften etwa an der Kleidung. Schnüffelt ein Hund etwa an einem T-Shirt, kann er die Spur des Besitzers verfolgen.

Im Training gehen erst Menschen eine bestimmte Strecke. Einige Zeit später muss der Hund sie dann suchen, also die Spur erschnüffeln.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG