Singen wie eine Kettensäge

29. April 2022

Dass Vögel singen, wissen wohl die meisten. Aber es gibt auch Vögel, die komponieren. Das bedeutet, dass sie verschiedene Geräusche zu einem Lied zusammenstellen. Forschende im Land Australien haben das über den dort lebenden Braunrücken-Leierschwanz herausgefunden.

Die Männchen dieser Art komponieren und singen lange Lieder, um damit die Weibchen zu beeindrucken. Das Lustige: Die Tiere sind dafür bekannt, dass sie alle möglichen Geräusche aus ihrer Umgebung perfekt nachahmen können. Das kann Hundegebell sein oder das Kreischen einer Kettensäge. Auch solche Geräusche bauen die Vögel in ihre Lieder ein, um ihr Können zur Schau zu stellen. Leierschwänze seien ein bisschen wie Hip-Hop-Künstler, sagte die Leiterin der Forschungsgruppe.

© dpa-infocom, dpa:220429-99-95600/2

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG