Schwimmende Streber

24. August 2022

Wusstest du, dass Streber Fische sind? Zumindest gibt es eine Fischart, die so heißt. Es handelt sich um eine Art der Donaubarsche. Ursprünglich waren diese Fische an vielen Orten in der Donau und ihren Zuflüssen heimisch. Nun gelten sie als stark gefährdet.

Um den selten gewordenen Fischen zu helfen, setzten Umweltschützerinnen und Umweltschützer in dieser Woche rund 2000 Streber im Fluss Isar aus.

Die Fische sind recht klein, maximal 20 Zentimeter lang. Sie sind nachtaktiv. Meistens halten sie sich am Grund fließender Gewässer zwischen den Steinen auf. Dort bewegen sie sich hüpfend vorwärts.

© dpa-infocom, dpa:220824-99-498814/3

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG