Schweine am Computer

11. Februar 2021

Der Zeiger auf dem Bildschirm steuert auf das Ziel zu. Vor dem Computer sitzt jedoch kein Mensch, sondern ein Schwein! Mit seiner Schnauze bewegt es einen Joystick (gesprochen: «Tscheustik»). Das ist ein Steuerknüppel, den du sicher von Videospielen kennst. Erreicht der Zeiger das Ziel, bekommt das Schwein eine Belohnung.

Aber warum sind die Schweine am Computer? Es handelt sich um ein Forschungsprojekt. Die Ergebnisse zeigen, dass Schweine die Fähigkeit haben Videospiel-Aufgaben zu lernen und zu lösen, sagte die Forscherin Candace Croney.

Dass Schweine ziemlich schlau sind und Aufgaben eigenständig lösen können, haben schon viele andere Forschungen bewiesen. Jetzt wissen wir: Sie können das auch am Computer mit einem Joystick.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG