Schweinchen-rosa Haut und schwarz-weißes Fell

30. Mai 2019

Das Ferkel Rosa scheint sich wohl zu fühlen. Es grunzt und schmiegt sich unter das schwarz-weiße Fell der Hündin Molly. Molly ist ein Border-Collie. Die beiden Tiere leben auf einem Hof in Immenstadt. Das ist ein Städtchen im Allgäu im Bundesland Bayern.

Molly und Rosa bilden ein ungewöhnliches Team. Denn sie sind nicht nur Freundinnen: Die Hündin säugt das Ferkel auch. Dabei hat Molly selbst nie Welpen zur Welt gebracht. Dass sie Milch hat, sei aber nicht ungewöhnlich, sagt ein Experte.

Rosa war das kleinste Ferkel unter dreizehn Geschwistern. Sie konnte sich nicht durchsetzen, wenn es um einen Platz an den Zitzen der Mutter ging, erzählt Rosas Besitzer. Er wollte das Ferkel deshalb mit der Flasche großziehen. «Aber sie war nicht interessiert und ist schnurstracks auf Molly zugelaufen.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG