Ruhe im Wald

14. Februar 2021

Wenn Schnee gefallen ist, zieht es viele Menschen in den Wald. Doch Förster bitten: Nehmt Rücksicht auf die Waldtiere! Die brauchen nämlich Ruhe, damit sie bei der Kälte nicht zu viel Energie verbrauchen.

Die Förster berichten: Wenn Menschen sich nicht an Regeln halten und kreuz und quer durch den Wald spazieren, würden die Tiere aufgescheucht. Auch nicht angeleinte Hunde störten die wildlebenden Tiere.

Deswegen sollte man bei seinem Waldbesuch auf den vorgegebenen Wegen bleiben. Wer einen Hund dabei hat, sollte ihn an die Leine nehmen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG