Ringelgänse zu Besuch

28. April 2019

Rott rott! Diesen Ruf hört man derzeit zuhauf im Wattenmeer in Norddeutschland. Denn dort sind Tausende Ringelgänse zu Besuch. Die Vögel legen gerade eine Pause ein. Sie sind auf dem Weg zu ihren Brutgebieten. Diese liegen weiter im Norden. Den Winter hatten die Gänse in wärmeren Gebieten verbracht.

Für den Weiterflug futtern die Ringelgänse sich in Norddeutschland Fettreserven an. Dazu futtern sie vor allem die Salzwiesen im Watt ab.

Jedes Jahr, wenn die Gänse zu Besuch sind, gibt es besondere Aktionen rund um die Ringelgänse. Man kann sich über die Tiere informieren und sie auch gut beobachten.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG