Raubtier im roten Pelz

23. Februar 2020

Ein langer, buschiger Schwanz, spitze Ohren und rötliches Fell. Das muss ein Fuchs sein! Genauer gesagt ein Rotfuchs. Die Farbe seines Fells reicht von orange bis rot-braun.

An Hals und Bauch hat der Rotfuchs meist weißes Fell. Und auch die Schwanzspitze ist weiß gefärbt. Seine Beine und die Rückseite der Ohren sind schwarz.

Seine Ohren kann der Fuchs in viele Richtungen drehen. Er kann aber nicht nur gut hören, sondern auch sehr gut riechen und auch nachts gut sehen. Diese Fähigkeiten helfen ihm bei der Jagd etwa nach Mäusen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG