Puzzeln mit Dinosaurier-Knochen

08. Dezember 2021

Dieser Knochen passt hier hin, der andere dort. Wie bei einem Puzzle haben Fachleute in Bayern ein Skelett zusammengesetzt, und zwar von einem berühmten Dinosaurier: Tyrannosaurus Rex. Meist nennen ihn die Leute kurz T. rex. 

Das Skelett besteht aus fast 400 Knochenteilen. Immerhin 75 davon sind bei diesem T. rex im Dinosaurier Museum Altmühltal echte Versteinerungen. Die anderen Knochen wurden aus Kunststoff nachgebaut. Ein Gestell aus Stahl hält alle Teile zusammen, sodass ein mächtiger Dinosaurier entstanden ist. Vier Meter hoch ist das Skelett und elf Meter lang!

Doch bald wird es wieder auseinander genommen und alle Teile sorgfältig verpackt. Der T. rex reist ins Land USA. Ein reicher Mann bekommt das Skelett und will es ausstellen. Dafür werden alle Knochen noch mal zusammengesetzt.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG