Papp-Särge für Haustiere

21. Januar 2021

Wenn ein geliebtes Haustier stirbt, ist das meist sehr traurig. Viele Menschen möchten es dann beerdigen. Das geht zum Beispiel auf einem Tierfriedhof. Oft ist es auch im eigenen Garten möglich, wenn man einen hat. Doch wo legt man das Tier hinein?

Darüber hat sich Arno Ludwig aus Bayern Gedanken gemacht. Und er hat spezielle Särge für Haustiere entworfen. Sie haben die Form einer schlafenden Katze oder eines Meerschweinchens. In ihnen finden zum Beispiel kleine Hunde Platz, Katzen oder auch Kaninchen und Mäuse.

Die Tiersärge werden aus gepresstem Papier hergestellt. Man kann sie bemalen und bekleben, wenn man das möchte. Arno Ludwig findet, dass man sein Haustier so würdevoll und auf eine schöne Art verabschieden kann.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG