Nichts zu Gucken

24. Januar 2021

Wann kommt denn man wieder Besuch vorbei? Das fragen sich manche Zootiere gerade wohl. Normalerweise tummeln sich Leute vor den Gehegen. In der Corona-Krise sind die Tierparks aber leer. Die Seehunde und Ziegen im Tierpark Neumünster zum Beispiel wundern sich. «Sie halten regelrecht Ausschau nach Menschen und freuen sich über jeden, der am Gehege vorbei geht», sagt die Zoo-Direktorin.

Das geht aber nicht allen Tieren so: Den Schlangen und Eisbären etwa sei es egal, ob Leute kämen, sagt die Direktorin. Andere Arten werden durch die wenigen Menschen sogar mutiger. Im Wildpark Eekholt im Norden Deutschlands etwa seien die Eisvögel gerade besonders gut zu sehen, berichtet der dortige Chef. Für die Tiere, die sich dagegen gerade langweilen, hat der Zoo sich etwas ausgedacht. Es gibt zum Beispiel extra Training und ein Programm zur Beschäftigung.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG