Mitfahrer mit vier Beinen

05. September 2021

Und hopps! Hündin Paula springt in ein Taxi. Vorher lässt sie sich noch von Fahrer Markus Wagner streicheln. Er fährt das Taxi, das immer dann gerufen wird, wenn Tiere mitfahren sollen. Vögel, Pferde, Schafe und alle möglichen anderen Tiere hatte Markus Wagner schon im Auto.

Hündin Paula und ihre Besitzerin nutzen das Tier-Taxi regelmäßig. «Die kann's kaum erwarten», sagt die Besitzerin über Paula. «Ohne Probleme steigt sie dann in den Käfig.» Das Taxi hat eine Box, einen Käfig oder auch mal einen Anhänger dran. So können die Tiere sicher von einem Ort zum anderen reisen.

Bei Notfällen klingelt sein Telefon auch manchmal in der Nacht, sagt Markus Wagner. Er helfe mit dem Tier-Taxi, wenn zum Beispiel entlaufene Haustiere gefunden werden. Oder auch, wenn verletzte Wildtiere in eine Auffangstation gebracht werden sollen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG