Mit Kamera auf dem Rücken fliegen

29. Juni 2022

Ein Rucksack auf dem Rücken kann ganz schön nervig sein. An den muss man sich erst einmal gewöhnen. Das gilt für Menschen - und auch für Tiere! 

Das Gänsegeier-Weibchen Kenia im Weltvogelpark Walsrode soll eine Art Rucksack tragen. Es geht genauer gesagt um ein Geschirr, das sich wie eine Art Rucksack um den Vogel legt. Daran ist eine Kamera befestigt. Fliegt Kenia damit herum, können die Besucherinnen und Besuchern des Vogelparks einen Blick aus der Luft bekommen. 

Tiertrainerinnen und Pfleger gewöhnen den jungen Vogel derzeit an das ungewohnte Ding. „Mittlerweile lässt sie sich das gefallen“, sagt einer von ihnen. Vermutlich kann man den Vogel mit seinem Geschirr nächstes Jahr bei der Flugshow sehen.

© dpa-infocom, dpa:220629-99-849465/2

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG