Maul auf!

03. Juni 2021

Eine leckere Möhre! Dafür macht das Muli gern sein Maul auf und zeigt dabei seine großen Zähne. Ein Muli oder auch Maultier ist ein Nachkomme von einer Pferdestute und einem Eselhengst.

Bei Tierarten wie etwa Pferden und Eseln ist es übrigens sinnvoll, dass Fachleute das Gebiss regelmäßig genauer ansehen. Denn die Zähne verraten einerseits, ob ein Tier gesund ist. Sie zeigen außerdem, wie alt es ist.

Das Muli mit der Möhre ist schon älter. Es hat lange Jahren Lasten für Bundeswehr-Soldaten getragen. Damit ist aber Schluss. Es lebt nun auf einem Gnadenhof im Bundesland Baden-Württemberg.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG