Kunterbunter Vogel

27. September 2016

Knallrot und glänzend grüner Kopf, türkisblaue Federn und ein gestreifter Schweif. So farbenfroh ist der Fasan.

Das gilt aber nur für die Männchen. Die Weibchen sind eher unscheinbar, tarnen sich mit grau-braunen Federn.

Fasane leben auf Äckern, Wiesen und Waldgebieten. Die Vögel stammen eigentlich aus Asien. Sie waren vor langer Zeit in Europa zur Jagd eingeführt worden.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG