Kleine Elche im Doppelpack

11. Mai 2020

Sie sind noch ein bisschen wackelig auf ihren langen Beinen. Denn die beiden Elche sind erst wenige Tage alt. Sie sind auch kleiner als die meisten Elch-Babys, weil es Zwillinge sind. Sie mussten sich also den Platz im Bauch der Mutter teilen.

«Normalerweise versorgen Elchkühe ihre Jungen im Stehen», erklärt die Mitarbeiterin eines Wildparks im Bundesland Brandenburg. Doch die Zwillinge dort sind dafür noch zu klein. Deshalb legt sich ihre Mutter immer wieder hin, damit sie bequem trinken können und so groß und stark werden.

Denn Elche werden wirklich groß: Ausgewachsen kann ihre Schulterhöhe gut zwei Meter betragen - so viel wie ein wirklich großer Mann. Bis dahin ist aber für die Zwillinge noch reichlich Zeit.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG