Huckepack bei Papa

10. November 2021

Es war eine große und zugleich kleine Überraschung für die Tierforschung. In einem Wald im Land Australien haben Fachleute eine neue Froschart entdeckt. Das Tier ist winzig: Mit nur 16 Millimetern misst der Frosch kaum mehr als ein Daumennagel.

Ungewöhnlich an ihm ist aber nicht unbedingt nur die Größe, sondern wie er mit seinem Nachwuchs umgeht: Die Männchen tragen die Kaulquappen an ihren Körpern! Das sei extrem selten unter Fröschen, berichteten die Fachleute.

Ein Politiker sagte: «Diese unglaubliche Entdeckung zeigt, wie viel wir über die Welt um uns herum nicht wissen.» Die Regierung in der Region will sich nun um den Schutz der kleinen Lebewesen kümmern.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG